Yoga im Tuch: Freiheit und Flexibilität mit Aerial Yoga

Yoga im Tuch ist ein ganz besonderes Erlebnis. Schwerelos schwebend und eingehüllt im Tuch, fühlt es sich geborgen und befreiend zugleich an. Darüber hinaus sind die Yoga Übungen im Tuch ein effektives und kraftvolles Training für den gesamten Körper. In diesem Artikel erfährst du, was Aerial Yoga ist, und welche wunderbare Wirkung es für Körper und Geist bietet.

Was ist Aerial Yoga?

Aerial Yoga wird in einem ca. 5qm großen geknoteten Tuch, welches von der Decke hängt, praktiziert. Dabei werden die meisten Yogahaltungen schwebend in der Luft geübt. Das macht nicht nur jede Menge Spaß, sondern hilft dir auch deine Flexibilität und Kraft zu verbessern.

Die Ursprünge des Aerial Yoga lassen sich auf die Kunst der „Tuch-Akrobatik“ oder „Luftakrobatik“ zurückführen. Es wurde von professionellen Akrobaten und Zirkuskünstlern entwickelt, die die Ästhetik des Fliegens und Schwebens in ihre Performances einbringen wollten.

Bald erkannten auch Yogalehrende, dass die Unterstützung durch das Tuch und die Arbeit mit der Schwerkraft viele positive Auswirkungen hat und integrierten das Tuch in den klassischen Yogaunterricht. Aerial Yoga stieß in der Yoga Community auf großen Anklang und wächst seitdem stetig weiter.

yoga im Tuch, aerial yoga, antigravity yoga

Wie läuft Yoga im Tuch ab?

Stell dir vor, du hängst im Tuch und machst Yoga-Posen wie den herabschauenden Hund oder den Krieger. Das Tuch unterstützt dich dabei, deine Wirbelsäule zu entlasten und gleichzeitig deine Muskeln zu stärken. Du kannst auch wunderbar in Rückbeugen oder Umkehrhaltungen schweben, was ein Gefühl von Freiheit und Leichtigkeit vermittelt.

Aerial Yoga bietet Raum für kreative Bewegungen. Du kannst beispielsweise im Tuch sitzen, dich darin einkuscheln oder verschiedene Akrobatikfiguren ausprobieren. Ausserdem werden Yogaelemente wie Atem- und Entspannungsübungen integriert, um das Yogaerlebnis abzurunden.

Besonders die Kombination aus Yoga, Akrobatik und Schwerkraft macht Aerial Yoga zu einem einzigartigen und inspirierenden Erlebnis.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aerial Yoga Erfahrungen – wie fühlt sich das erste Mal Yoga im Tuch an?

Aerial Yoga Anfänger*innen sind immer wieder überrascht, wie intensiv und kraftvoll das Üben ist. Aerial Yoga ist nämlich ein effektives Training für den gesamten Körper. Neben deinen Armen und Schultern trainierst Du auch automatisch die tieferen Schichten deiner Rücken- und Core-Muskulatur.

Manche Teilnehmer*innen berichten besonders am Anfang auch von einem unangenehmen Gefühl, überall dort, wo das Tuch sich fest an den Körper drückt und Kompression verursacht. Dieses Empfinden ist jedoch üblich, wenn das Fasziengewebe an diesen Stellen (noch) sehr fest ist. Tatsächlich wird dies bei regelmäßigem Üben immer weniger.

Auch das erste Mal kopfüber zu hängen, mag sich etwas ungewohnt anfühlen. Vielleicht fühlst du dich zu Beginn orientierungslos, da du ja zusätzlich noch hin und her schaukelst. Mit ein bisschen Übung (und Mut!) geht aber auch dieses Gefühl und es wird möglich ohne Angst die Perspektive zu wechseln.

Besonders das erste Mal Aerial Yoga braucht Vertrauen – sowohl in das Tuch als auch in dich selbst, damit du diese Erfahrung genießen kannst und positiv beschwingt aus der Stunde gehst.

Aerial Yoga

Was ist die Wirkung von Aerial Yoga?

Durch die Verwendung des Tuches kannst du Positionen einnehmen, die normalerweise schwierig oder unmöglich sind. Besonders im hängenden Zustand können sich Verspannungen lösen und die Gelenke werden entlastet. Der unterer Rücken und die Hüften fühlen sich nach dem Training richtig toll an: gekräftigt und gleichzeitig befreit. Eine Wohltat für deinen Körper.

Wenn du die Yoga Haltungen im Tuch ausführst, kannst du tiefer in die Dehnung gehen und die Verschiebung der Schwerkraft nutzen, um die Positionen länger und einfacher zu halten. Schöner Nebeneffekt: durch den Druck des Tuches werden zusätzlich die Faszien- und Lymphen effektiv bearbeitet.

Aerial Yoga ist zudem eine großartige Möglichkeit, deine Muskeln zu stärken. Du wirst deine Arme, Schultern, Beine und Bauchmuskeln aufbauen, während du dich durch die Positionen bewegst.

Da du in Positionen schwebst, die normalerweise auf dem Boden ausgeführt werden, fordert das Tuch deine Stabilität und Balance heraus. Besonders deine Körpermitte wird dabei trainiert. Die unmittelbare Wirkung dieses Trainings ist eine Verbesserung deiner Haltung und eine Zunahme der Flexibilität.

Beim Aerial Yoga kannst du dich ausprobieren und selbst neu entdecken. Neben all den körperlichen Vorteilen, kann Aerial Yoga dazu beitragen auch mentale Anspannung abzubauen und deinen Geist zu beruhigen.

Die schaukelnden Bewegungen des Tuches können sehr entspannend wirken und dir helfen, Stress und Sorgen hinter dir zu lassen. Getragen vom Tuch kannst du dein ganzes Körpergewicht abgeben und einfach loslassen. So kann sich ein Gefühl von Leichtigkeit und Freiheit einstellen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 Für wen ist Yoga im Tuch geeignet?

Aerial Yoga ist für alle geeignet, die ´sporttauglich` sind und Lust auf spielerisches Mobilisierung- und Krafttraining haben. Es braucht eine gewisse Grundspannung im Körper, um die Übungen im Tuch auszuführen und auch eine Portion Mut und die Neugier eine neue Körpererfahrung zu machen.

Achte bei der Auswahl der Kurse auf das Level und die Beschreibung und starte am besten mit einem Anfängerkurs.

Kontraindikationen, die gegen das Aerial Training sprechen können, sind:

– mehr als 120 kg Körpergewicht
– Schwangerschaft
– Erhöhter Augeninnendruck (Glaukom)
– Epilepsie, Einnahme von blutverdünnenden oder gerinnungshemmenden Mitteln
– akute Bandscheibenvorfälle oder Wirbelsäulenschäden
– frische Botox- oder Hylauron-Behandlung
– bei Bluthochdruck die Umkehrhaltungen auslassen

Du bist dir unsicher, ob du teilnehmen solltest? Dann sprich mit deinem Aerial Lehrer vor Ort.

yoga im Tuch, aerial yoga, antigravity yoga

Sammle deine eigenen Aerial Yoga Erfahrungen bei SOULYOGA in Berlin Schöneberg

Du liebst Yoga und bist gerne auf der Suche nach neuen Herausforderungen und Erlebnissen? Dann solltest du unbedingt Aerial Yoga ausprobieren! Erlebe selbst, wie sich Yoga im Tuch anfühlt und welche Vorteile sich für deine Gesundheit und dein Wohlbefinden entwickeln können. Im SOULYOGA Studio Berlin findest du ein vielfältiges Yoga Angebot und tägliche Aerial Yoga Kurse oder Aerial Yoga Workshops am Wochenende in schöner Atmosphäre.

Let`s fly together

Lass dich von unserem vielfältigen Aerial Yoga Angebot inspirieren und suche dir deinen passenden Kurs aus. Hier findest du alle Aerial Yoga Kurse auf einen Blick:

Yoga Schöneberg

SOULYOGA Berlin

Ob im Yogatuch oder auf der Matte – SOULYOGA Berlin möchte Yoga in Schöneberg modern und alltagstauglich vermitteln – ohne Dogma und mit Leichtigkeit.

>> zum KURSPLAN

SOULYOGA Berlin

YOGA & AERIAL STUDIO
Herbertstraße 11
(Ecke Kolonnenstraße)
10827 Berlin

Let`s stay connected

Folge uns auf unseren Social Media Kanälen & erfahre mehr über SOULYOGA! 

Pin It on Pinterest

Sharing is caring!

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden.